Das LeseSofa ist endlich da! Danke an den Förderverein

Wir freuen uns sehr, das LeseSofa ist endlich da. Gemeinsam haben die LeseClub-Kinder die Schulbibliothek in den letzten Monaten von Kopf bis Fuß, Regalbrett bis Schubfach auf- und umgeräumt und die Schulbibliothek nach ihren Vorstellungen neu gestaltet.

Ein großer Wunsch bei der Neugestaltung war ein LeseSofa: Denn wo kann man gemütlicher Lesen und Schmökern?

Also schrieben sie gemeinsamenen einen Brief an den Förderverein.

Die Freunde über die positive Antwort war groß. Noch größer war die Freude als in der vergangenen Woche dann das große Paket im LeseClub stand.

Beim Aufbau haben alle mit angepackt- vom Anleitung lesen, über die Kontrolle der Lieferung bis hin zum Festziehen der Schrauben. Alles haben die LeseRatten selbst gemacht: Und nun steht das LeseSofa im Leseclub und wartet auf viele lesefreudige Kinder!

Wir danken dem Förderverein für die großzügige Spende!

Der gestiefelte Kater

2018_04_06_IMG_9999_33b

Am letzten Freitag kamen alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule, sowie einige „Kleine“ aus dem benachbarten Kindergarten und etliche Eltern in den Genuss der Aufführung „Der gestiefelte Kater“ von unserer Chor- und Theater-AG. Das hat allen viel Spaß gemacht. Danke für die viele Hilfe bzgl. der Kostüme aus der Elternschaft. Es ist immer wieder schön, die aufgeregten Kinder zu erleben, die dann ohne Mühe textsicher ihre Aufführungen meistern. Toll! Weiterlesen …

Martin Luther

20171108_110302

Die drei vierten Klassen haben sich seit den Sommerferien im Religionsunterricht intensiv mit Martin Luther und der Reformation beschäftigt. Alle haben mit großem Eifer und Interesse viele gute Ideen und Beiträge geliefert, sodass während der Religionsstunden den wenigsten langweilig wurde.

Parallel dazu haben die Kinder im Musikunterricht Stücke für ein Musical über Martin Luther geübt und im Kunstunterricht Plakate für die Aufführung gestaltet.

Heute fand in einer großen Feierstunde in der Kirche Oberneuland der große Abschluss dieses Themas mit der Aufführung des Musicals statt.

Alle 72 Kinder (und auch wir Erwachsenen) waren sehr aufgeregt. Zusammen ergaben alle aber einen tollen Chor mit fetzigen, traditionellen und ruhigen Liedern über das Leben Martin Luthers. Einige Mutige haben auch eine Sprechrolle als Pastor, Martin Luther oder Teufel übernommen.

Zur Aufführung kamen alle Schulkinder von Klasse 1-3 sowie das Kollegium, viele Eltern, Großeltern und Interessierte. Die Kirche war gut gefüllt.

Unterstützend begleitete uns Katja Zerbst (Kantorin Kirche Oberneuland) an der Orgel, Rolf Quandt (Kantor in St. Remberti und St. Andreas) am Klavier, Nikolas Jehn am Bass und Simon Lam am Cachon.

Alles hat gut geklappt: keiner hat seinen Text vergessen und keine sonstigen Katastrophen fanden statt. Auch unsere kleinsten Zuschauer hörten brav eine Dreiviertel Stunde zu.

Vielen Dank liebe 4a, 4b und 4c für das tolle Erlebnis, es hat auch uns viel Spass gemacht.

Ein Dank noch an die Kirche Oberneuland für ihre Räumlichkeiten, an Katja Zerbst und Rolf Quandt und an die großzügigen Spenden der Eltern im Anschluss an das Musical in Höhe von 221 €. Das Geld soll zur Unterstützung des Religions-und Musikunterrichtes an unserer Schule sowie für die Kirchenmusik der Kirche Oberneuland eingesetzt werden.

Monique Espitalier, Nikolas Jehn, Simon Lam und Cornelia Wohltmann