Betreuung nach 13 Uhr

Auch an unserer Schule gibt es viele Eltern, die eine Betreuung über die Verlässliche Grundschule  hinaus benötigen. Dafür gibt es verschiedene Angebote direkt an der Schule und im Stadtteil:

1. Die Spätbetreuung
Unter Aufsicht der bekannten Betreuungskräfte haben die zur Spätbetreuung angemeldeten Kinder in der Zeit von 13 – 15 h die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten wie z.B.:

  • Hausaufgabenbetreuung 
  • diverse Bastelarbeiten
  • Nutzung des Fußballplatzes und der Außenspielgeräte

dabei sollen Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. 

Coronabedingt findet die Spätbetreuung im Rahmen des von der Grundschule Oberneuland verabschiedeten Hygienekonzepts statt, das heißt, die Betreuung findet in 4 Gruppen nach Jahrgängen getrennt (Kohorten-Prinzip) statt.

Die Kosten für die Spätbetreuung betragen 50,- € monatlich pro Kind.

Das Anmeldeformular zur Spätbetreuung: Anmeldung Herbst 2020

Zur Anmeldung senden Sie dieses bitte ausgefüllt und unterschrieben an die dort benannte Mailadresse zurück: spaetbetreuung-gs-oberneuland@web.de

2. Der betreute Mittagstisch  
Seit dem Schuljahr 2009 können wir interessierten Schülern und Schülerinnen direkt an der Grundschule dank der Initiative einiger Eltern in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis einen privat organisierten Mittagstisch mit einem frisch gekochten Mittagessen anbieten (täglich 13.00h – 14.30h).
Nach dem Essen können sich die Kinder nach Lust und Laune beschäftigen. Hier angemeldete Kinder, die an einer AG bis 14.00h teilnehmen, bekommen natürlich dennoch ihr Mittagessen.
Diese Betreuung bieten wir für 105 €/Monat an.
Weitere Informationen bei Frau Claudia Hochbaum, Tel. 0151-17874330 oder c.hochbaum@gmx.de
Weitere Fragen bitte an die Schulleitung unter 087@bildung.bremen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.